Wir bieten Thermografieaufnahmen in der Einzelbildversion ab 90,- € für Wohn- und Nicht-Wohngebäude, für Gewerbe und Industrie.

Thermografie Winter 2014/2015


Mit der Hilfe von Thermografieaufnahmen erhalten Sie schnell einen Überblick, wo an Ihrem Gebäude Wärme verloren geht.
Die Temperaturen werden in unterschiedlichen Farben visualisiert.

Doch Achtung, rot bedeutet nicht immer Wärmeverlust und Außenaufnahmen zeigen nur ca. 30%-50% der Schwachstellen (s. Story of Making)!

Mit Innenaufnahmen erkennen Sie schnell, warum es in Ihrer Wohnung "zieht" und durch Bildung von Tauwasser Schimmelgefahr lauert.

Auch in diesem Winter bieten wir wieder eine Thermografieaktion von November bis Februar
in Mülheim an der Ruhr und dem Rhein-Ruhr-Gebiet.
 

Melden Sie sich frühzeitig an. Die Anzahl der Thermografietermine sind, wie immer abhängig vom Wetter, beschränkt.

Hier geht es zur Anmeldung.

Unsere "Story of making" zeigt Ihnen worauf Sie bei einer Thermografie achten sollten und warum Innenaufnahmen aussagekräftiger sein können. Möglicherweise entscheiden Sie sich danach für unser "Twin"-Angebot.

Die Kosten der Thermografie sind abhängig von der Größe des Gebäudes und dem Umfang der Aufnahmen.
Wir richten uns nach Ihnen und sprechen mit Ihnen Ihre individuellen Aufnahmewünsche ab.

 

1 - 2 Wohneinheiten

 

3 - 6 Wohneinheiten

 

 ab 7 Wohneinheiten

Außenaufnahmen- Erste Hausseite 90,- € * 
- je weitere Hausseite a 25,-€ *
- Erste Hausseite 115,- € *
- je weitere Hausseite a 35,- € *
- Erste Hausseite 135,- € *
- je weitere Hausseite a 45,- € *
Innenaufnahmen

- erster Raum 90,- € *
- je weiterer Raum a 20,- € *

- erster Raum 90,- € *
- je weiterer Raum a 20,- € *

- erster Raum 90,- € *
- je weiterer Raum a 20,- € *

Twin - Fix Thermografie
(Festanzahl Innen- und Außenaufnahmen, Behaglichkeitsprüfung, Leckageortung)

- Grundpreis 255,- €*
  (4xAußen + 5 Räume)
- je weiterer Raum a 20,- € *

- Grundpreis 295,- €*
  (6xAußen + 5 Räume)
- je weiterer Raum a 20,- € *

- Grundpreis 360,- €*
  (8xAußen + 5 Räume)
- je weiterer Raum a 20,- € *

Twin - Flex Thermografie
die i
ndividuelle Thermografie
(Innen und Außen, Bilder so viele wie notwendig, Erläuterungen vor Ort, Wärmebrücken, Tauwasser, ausführlicher Bericht) 

ab 260,- € nach Absprache

ab 260,- € nach Abspracheab 260,- € nach Absprache
*Preise inkl. Umsatzsteuer für Privathaushalte. Industrie- und Gewerbekunden auf Anfrage

Sie erhalten jeweils einen Bericht mit Kommentaren zu den Aufnahmen.


Um Fehldeutungen der Aufnahmen zu vermeiden bieten wir in einem weiteren Schritt die persönliche Erläuterung der Aufnahmen und Schwachstellen an. Hierbei werden auch mögliche Maßnahmen zur Beseitigung der Schwachstellen besprochen.


(Zusammen mit einem BAFA Energieberatungsbericht sind die Aufnahmen förderfähig. Fragen Sie nach den Voraussetzungen)

Hier ein WAZ Pressebericht über eine von uns ausgeführte Gebäude-Thermografie.

_____________________________________________________________________________________________________________________ 


Gebäude-Thermografie
Die Gebäude-Thermografie ist das geeignete Messverfahren um:

  • thermische Schwachstellen (Wärmebrücken) in der Gebäudehülle zu lokalisieren (Fenster, Wand, Dach, Decke)
  • Bau- und Umbaumaßnahmen zu überwachen und zu dokumentieren
  • Schimmelpilzgefahrenquellen aufzuspüren
  • Wassereinbrüche sichtbar zu machen

Wir bieten Ihnen die thermische Gebäudeinspektion mit einer der modernsten Wärmebildkameras.

Hier einige Beispiele aus der Praxis. 

Die Aufnahmen werden in einem Bericht kommentiert zusammengefaßt. Der Bericht orientiert sich an den Richtlinien des Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Das BAFA fördert diese Aufnahmen im Zusammenhang mit einer vor Ort Energieberatung mit einem Zuschuss von bis zu 100,-!

Beugen Sie der Schimmelbildung vor. Schützen Sie Ihre Gesundheit und Ihre Bausubstanz. Denn nicht immer wird der Schimmel oder die Schwachstelle sichtbar.

Erkennen Sie Schwachstellen bevor Sie einen Handwerker beauftragen. Bei der Gebäude-Thermografie erstellen wir "Wärmebildaufnahmen" von Ihrem Gebäude, von außen und von innen um die thermischen Schwachstellen (Wärmebrücken) an Ihrem Gebäude zu lokalisieren. Durch die Bild in Bild oder Fusion Technik können Infrarot- und Digitalaufnahmen überlagert dargestellt werden. (Clicken Sie auf das Bild um es zu vergrössern)

In dem digitalen Bild erkennen Sie das Bauteil, aber keine Schwachstellen ... 
 ... in dem Infrarotbild erkennen Sie deutlich die Schwachstellen ... 
 ... und in der Überlagerung erkennen Sie das Bauteil und die Schwachstellen. Dabei kann der Grad der Überlagerung beliebig eingestellt werden. 
 Über den s.g. Dämmalarm lassen sich mögliche Dämmprobleme darstellen ...  

 ... und aufzeigen, wo Sie möglicherweise mit Tauwasser rechnen müssen. Da jeder Messpunkt der Aufnahme mit allen Parametern abgespeichert wird, ist es möglich den Taupunktverlauf (Schimmelgefahr) in der Fläche darzustellen und für unterschiedliche rel. Luftfeuchten zu simulieren.

 

 
Lassen Sie es nicht so weit kommen. Beugen Sie vor und schützen Ihre Gesundheit und Ihre Bausubstanz. Schauen Sie sich unsere Aufnahmen aus der Praxis an.

Die BAFA fördert Gebäude-Thermografieaufnahmen. Erkundigen Sie sich bei uns über die Fördervoraussetzungen.

Hinweis:
Thermografie-Aufnahmen unterliegen den Wetterbedingungen am Aufnahmetag. Daher bedarf es einer gewissen Vorbereitung auf die Thermografie, auch im Haus.

Wir setzen eine Kamera mit 320 x 240 (76800) Messpunkten und einer thermischen Auflösung von 0,06 K ein um aussagekräftige Aufnahmen zu erhalten. Mit weniger sollten Sie sich nicht zufrieden geben.